Ausbildungen

"Wenn du immer nur tust, was du schon kannst, wirst du immer bleiben, was du schon bist."
-Paul Watzlawick

Veränderungen und Weiterentwicklung sind die Triebfedern des Lebens. Einander dabei zu helfen, ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. In unseren Ausbildungen geben wir die über die Jahre gesammelten Erfahrungen aus den Bereichen NLP, Coaching und Mediation an Sie weiter. Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Universitäten und Experten der einzelnen Themengebiete, sind unsere Ausbildungen von den jeweiligen Dachverbänden anerkannt und zertifiziert. In kleinen Gruppen und Workshops erarbeiten wir mit Ihnen die unterschiedlichsten Lernziele. Dabei legen wir großen Wert auf eine vertrauensvolle und persönliche Kommunikation und ein gemeinsames Wachstum.

Wählen Sie einen der drei Ausbildungszweige, um mehr zu erfahren:

NLP

Neuro-Linguistisches Programmieren

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) beruht auf Erkenntissen der modernen Systemtheorie, Linguistik, Neurophysiologie und Psychologie. Es hilft Ihnen zu erkennen, wie Menschen sich selbst und die Umwelt wahrnehmen, diese Informationen verarbeiten und auf dieser Grundlage fühlen und handeln.

NLP wurde in den 70er Jahren von dem Mathematiker Richard Bandler und dem Linguisten John Grinder als Kommunikationsmodell entwickelt. Durch intensivste Beobachtung fanden sie heraus, was erfolgreiche Menschen so erfolgreich werden lässt und was der Unterschied ist, der den Unterschied macht.

NLP ermöglicht Ihnen eine spannende Entdeckungsreise:

  • Sie lernen sich selbst besser kennen.
  • Sie bekommen einen vertieften Zugang zu Ihren noch unbewussten inneren Möglichkeiten.
  • Sie erweitern Ihre persönlichen Wahrnehmungs- und Handlungsweisen.
  • Sie steigern Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihr Verhandlungsgeschick.

Unsere NLP-Ausbildungen werden vom DVNLP anerkannt und zertifiziert.

Zu den Ausbildungen

Systemisches Coaching

Coaching ist die Fähigkeit, Konflikte und Spannungen bei Einzelpersonen und Gruppen herauszuarbeiten und in Interaktion mit den Betroffenen zu lösen. Hierzu ist das Erlernen von verschiedenen Techniken erforderlich. Bei der Weiterbildung zum Coach. werden diese einzelnen Facetten miteinander verbunden und in ihrer ganzen Breite nutzbar gemacht.

So entwickeln sich Coach-Persönlichkeiten, die in der Lage sind, das Wahrnehmungs-, Einstellungs-, und Verhaltensspektrum ihrer Klienten zu erkennen und gezielt zu erweitern.

Die Aufgaben eines Coaches sind:

  • kompetent und vertrauenserweckend zu begleiten
  • die richtigen Fragen zu stellen
  • erkennen unternehmerischer Systemstrukturen
  • verschiedene Wahrnehmungsperspektiven einnehmen
  • authentisch bleiben - eigene Kongruenz wahren
  • aktiv zuhören und aufmerksam sein
  • offen sein
  • selbstkritisch sein

So leistet Coaching Hilfe zur Selbsthilfe, unterstützt und fördert die Entwicklung von Selbst- und Handlungskompetenzen in Bereichen: Management, Führung, Leitung und soziales Handeln.

Unsere Coachingausbildungen sind zertifiziert nach den Standards und dem Berufsbild der ECA (European Coaching Association e.V.)

Zu den Ausbildungen

Konflikt-Management / Mediation

Mediation (Vermittlung) ist ein Konzept der Konfliktlösung mit einer dritten Person und ist eine vor allem in den USA seit über 30 Jahren mit wachsendem Erfolg praktizierte Methode.

Sie beruht auf dem freiwilligen Entschluß von Konfliktparteien, miteinander zu kooperieren. Unter fachkundiger Anleitung von Mediatorinnen und Mediatoren können alle an dem Konflikt Beteiligten selbst Lösungen für ihre Probleme finden.

Sie bleiben verantwortlich für Inhalt und Ziele des Verfahrens, während die Mediatorin oder der Mediator die Streitparteien bei der Verständigung über ihre Interessen unterstützt und dabei Sichtweisen und Gefühle klären hilft. Mediation versteht sich als prozesshafte, zeitlich begrenzte Begleitung und Anleitung, die das Erarbeiten praktikabler Vereinbarungen zum Ziel hat.

Mediation hat überall dort Bedeutung, wo Beziehungen gefährdet sind.

Dazu gehören nicht nur Beziehungskonflikte im engeren Sinne, sondern auch Konflikte in Wirtschaft und Verwaltung, Berufs- und Arbeitswelt, Nachbarschaft und Familie, Jugendarbeit und Schule sowie im Bereich der Umwelt.

Dementsprechend gibt es verschiedene Anwendungsbereiche von Mediation.

Wir arbeiten nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.V. und bieten auch Ausbildungen in Mediation für SiS an.

Zu den Ausbildungen

Seminare / Workshops

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
-Antoine de Saint-Exupery

Neben unseren Ausbildungen bieten wir auch verschiedene Seminare und Workshops an. Wir decken hier die verschiedensten Bereiche wie Coaching, Supervision oder Persönlichkeitsanalysen ab. Schauen Sie sich einfach mal um!

Zu den Seminaren