NLP-Practitioner 2017/18

In Braunschweig

Mit dem Neuro-Linguistischen Programmieren, dem NLP, begegnet Ihnen ein System von Prinzipien und Methoden für persönliche Veränderung, exzellente Kommunikation und tief reichendes Lernen.

Der Name markiert die Verbindung von Erleben, Kommunikation und Verhalten:

Neuro: sinnliches Wahrnehmen
Linguistisches: sprachlicher Ausdruck
Programmieren: Durchlaufen von Lernprozessen

Wann immer wir mit Menschen zu tun haben, geht es um Wahrnehmung und Kommunikation. So ist NLP in verschiedenen Berufsfeldern einsetzbar und hilfreich im Privatleben.

Diese Fortbildung im persönlichen und sozialen Bereich vermittelt die Grundlagen des NLP. NLP wurde in den 70er Jahren von dem Mathematiker R. Bandler und dem Linguisten J. Grinder als Kommunikationsmodell entwickelt und vereinigt wirksame Elemente aus Gestalttherapie, Systemtheorie, Verhaltensmodifikation, Hypnotherapie und Tiefenpsychologie.

Wahrnehmung und Sprache stehen dabei im Mittelpunkt. Beide sind individuell geprägt, gleichzeitig aber abhängig von unserem kulturellen und geographischen Hintergrund. Persönliche Sichtweisen und soziale Normen schränken unsere Wahrnehmung und unsere Sprache häufig ein.

Vieles, was veränderbar wäre, wird als „unausweichlich“ oder „objektiv richtig“ bewertet. Hier setzt die NLP-Arbeit an und zeigt, wie Wahrnehmung, Sprache und damit auch Verhalten erweitert werden können.

Ausbildungsinhalte

NLP 1: Entdecken der Sinne

  • Entstehungsgeschichte des NLP
  • Theoriemodelle des NLP
  • Sinnessysteme (Repräsentationssysteme)
  • Physiologien und sinnes-spezifische Sprachinhalte
  • Kontakt herstellen (Rapport herstellen und unterbrechen)

NLP 2: Meta-Modell, erreichbare Ziele finden

  • Sprache gezielt einsetzen (Meta-Modell)
  • Ressourcen (erkennen und nutzen)
  • Ankertechniken
  • Zielrahmen-Problemrahmen
  • Wahrnehmungspositionen

NLP 3: Wege zum Unbewussten

  • Wecken der unbewussten Teile durch Sprache (Milton-Modell)
  • Trance (Einleitung - Ausleitung)
  • Trance – Induktionen
  • Metaphernarbeit

NLP 4: Reframing

  • Verschiedene Formen des Umdeutens (Reframings)
  • Grundlagen offener Kommunikation
  • Feedbackregeln

NLP 5: Submodalitäten

  • Verschiedene Arbeiten mit Submodalitäten
  • Swish

NLP 6: Umgang mit Glaubenssätzen (Beliefs)

  • Stressmanagement
  • Verschiedene Arbeiten mit Beliefs

NLP 7: Ganzheitliche Strategien - wingwave

  • Walt Disney: Kreativitätsstrategie
  • Verschiedene andere Strategien
  • Einstieg in das wingwave-Coaching

NLP 8: Timeline, Score, Metaprogramme

  • Arbeit mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (Timeline-Arbeit)
  • S.C.O.R.E. - Modell
  • Meta - Programme

NLP 9: Abschluss / Testing

Diese Ausbildung endet mit dem Gütesiegel des DVNLP.

Termine

1. Block 09./10. Sept. 2017
2. Block 21./22. Okt. 2017
3./4. Block als BU 27.Nov.- 01. Dez. 2017
5. Block 16./17. Dez. 2017
6. Block 27./28. Jan. 2018
7. Block 17./18. Feb. 2018
8. Block 17./18. März 2018
9. Block 20./21. April 2018 Abschluss

Zeiten

  • Samstag, 09.30 - 18.00 Uhr
  • Sonntag, 09.30 - 18:00 Uhr
  • Bildungsurlaub Mo. - Fr. 09:30 - 17:00 Uhr

Kosten

  • 2.500,00 €

Sie können die Basisausbildung durch die Module ‚The Work’, wingwave und/oder Provokative Kommunikation erweitern.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist die Ausbildung durch Bildungsgutscheine bzw. Bildungsurlaub unterstützbar, bitte sprechen Sie uns an!

Trainerinnen

Ausbildungsleiterin:

Barbara Knuth

NLP-Lehrtrainerin DVNLP, Lehrcoach DVNLP, Gestalttherapeutin und Ausbilderin Mediation BM, Syst. Organisationsberatung, Syst. Familien-, Struktur- und Organisationsaufstellerin, Braunschweig

Anja Knuth

M.A., NLP-Trainerin DVNLP, Syst. Coach ECA

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Ausbildung zum NLP-Master 2018

Voraussetzung der TeilnehmerInnen ist eine abgeschlossene NLP-Practitioner-Ausbildung. Diese Ausbildung wird von dem DVNLP anerkannt und zertifiziert.

Ziel der Ausbildung

Die Ausbildung, NLP-Master, versteht sich als Erweiterung, Vertiefung und Differenzierung der NLP-Practitioner-Inhalte. Sie führt zur Vernetzung der NLP-Modelle untereinander und zum kreativen Kombinieren.

Es werden Werkzeuge vermittelt zur Begleitung und Gestaltung von Entwicklungsprozessen in Gruppen, Teams und Organisationen. Darüber hinaus besteht Raum und Anregung zum kreativen Entwickeln der eigenen Persönlichkeit.

Ausbildungsinhalte

  • Erweiterung, Vertiefung und Differenzierung der Practitioner-Inhalte
  • Vernetzung der NLP-Modelle untereinander und kreatives Kombinieren
  • Vermittlung von Werkzeugen zur Begleitung und Gestaltung von Entwicklungsprozessen in Gruppen, Teams und Organisationen
  • Raum und Anregung zum kreativen Entwickeln der eigenen Persönlichkeit

Die vermittelten NLP-Skills:

  • Arbeit mit Kriterien und Werten
  • Sortierstile und Meta-Programme
  • Fortgeschrittene Submodalitätentechniken
  • Strategiearbeit und Modelling
  • Königsweg Kreativität
  • Arbeiten mit Trance und Metaphern
  • Systemische Time-Line-Arbeit
  • Das Erkennen und Verändern von Glaubenssätzen und -systemen
  • Phobietechnik
  • Erweitertes Reframing:
    • Die Sleight of Mouth-Pattern
  • Intentionsgesteuerte Veränderungsprozesse:
    • die Kernintention und der Kernintentions-Prozess
  • Präsentation - Moderation
  • „The Work“
  • Syst. Aufstellungen
  • Teamentwicklung
  • kollegiale Supervision

Diese Ausbildung endet mit dem Gütesiegel des DVNLP

Termine

1. Block 03./04. Feb 2018
2. Block 03./04. Mar 2018
3./4. Block als BU 19.- 23. Mar 2018
5. Block 28./29. Apr 2018
6. Block 26./27. Mai 2018
7. Block 23./24. Juni 2018
8. Block 11./12. Aug 2018
9. Block 01./02. Sept 2018
Abschluss 22./23. Sept 2018

Zeiten

  • Samstag, 09.30 - 18.00 Uhr
  • Sonntag, 09.30 - 18:00 Uhr
  • Bildungsurlaub Mo. - Do. 09:30 - 18:00 Uhr

Kosten

  • 2.800,00 €
  • zzgl. 15 Std. Supervision: Std. 30 €

Ratenzahlungen sind möglich

Sie können die Basisausbildung durch die Module wingwave und/oder Provokative Kommunikation erweitern

Trainer

Leitung:

Barbara Knuth

NLP-Lehrtrainerin DVNLP, Lehrcoach DVNLP, Gestalttherapeutin und Ausbilderin Mediation BM, Syst. Organisationsberatung, Syst. Familien-, Struktur- und Organisationsaufstellerin, Braunschweig

Referenten

Birgit Bader

Dipl. Psych., NLP-Lehrtrainerin DVNLP, Hamburg

Thomas Biniasz

Dipl. Psych., NLP-Lehrtrainer DVNLP, Lehrcoach DVNLP, Berlin

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Ausbildung zum NLP-Trainer

Voraussetzung der TeilnehmerInnen ist eine abgeschlossene NLP-Practitioner- und NLP-Master-Ausbildung. Diese Ausbildung wird von dem DVNLP anerkannt und zertifiziert.

Ziel der Ausbildung

Ziel des Trainer-Trainings ist die Vermittlung und Vertiefung von NLP-Präsentationsfertigkeiten. Es setzt die Kenntnisse des NLP-Practitioners und NLP-Masters voraus und vermittelt handlungsrelevantes Wissen, Methoden und Verhaltenskompetenz in der Weiterbildungsarbeit mit Gruppen.

Neben der Wissensvermittlung, wie Formate und Methoden weiterzugeben, Verhalten weiterzuentwickeln, das motivierend, unterstützend und stabilisierend ist, steht die Reifung der eigenen Trainerpersönlichkeit im Vordergrund.

Diese Ausbildung endet mit dem Gütesiegel des DVNLP.

Ausbildungsinhalte

  • Präsentations-Design: Eröffnungs- und Abschlussrahmen setzen, formulieren von Zielen, Vergleich von Zielen und Ergebnissen, Informationsvermittlungsstile, methodische Planung von Präsentationen unter Berücksichtigung verschiedener Repräsentationssysteme, Metaprogramme, Lernstrategien; Chunking von Informationen und Erfahrungen, Nutzbarmachung von Fähigkeiten und Wissen über Kontexte und Zeit hinweg.
  • Pacing, Rapport und Leading von/mit Gruppen und Einzelnen auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Methoden.
  • Herstellen einer das Lernen unterstützenden Atmosphäre.
  • Übungs-Design: Zieldefinition der Übung, offenes und verdecktes Lernen, Integration und Nutzen von schon Gelerntem, Trennung von Wahrnehmung und Bewertung bei Gruppenphänomenen, sinnesspezifisches Feedback für Gruppen und Gruppenprozesse, flexible Anpassung an die Fähigkeiten der Gruppe, Future pace der Lernergebnisse.
  • Anwendung visueller Präsentationstechniken.
  • Metaphorische Prozessinstruktionen und Preframings.
  • Geben von Feedback auf verschiedenen Ebenen für Gruppen und Einzelne.
  • Interventionen mit Einzelnen und Gruppen planmäßig, sowie proaktiv und reaktiv durchführen.
  • Störungen, Kritik, Ablehnung und problematische Verhaltensweisen von Gruppenmitgliedern utilisieren können.
  • Verdeckte Kommunikation zielorientiert anwenden.
  • Zielgerichtete Erweiterung des eigenen Modells der Welt.
  • Mindestens zwei Präsentationen vor kompetenten Gruppen mit mindestens sechs Personen.

Aufbau der Weiterbildung

  • vier 4-tägige Kursmodule
  • ein 2-tägiges Abschlussmodul
  • Begleitend 15 Stunden Supervision

Termine

auf Anfrage

Zeiten

  • 10.00 - 18.00 Uhr

Kosten

  • 3.100 €
  • zzgl. 15 Stunden Supervision à 30 Euro

Ratenzahlungen sind möglich

Sie können die Basisausbildung durch die Module wingwave und/oder Provokative Kommunikation erweitern

Trainer

Leitung:

Barbara Knuth

Lehrtrainerin, Lehrcoach DVNLP, ECA, Ausbilderin Wing-Wave-Coach, Gestalttherapeutin, Ausbilderin Mediation BM, system. Organisationsberaterin und syst. Aufstellerin, Braunschweig

Thomas Biniasz

Dipl. Psych., DVNLP-Lehrtrainer, Lehrcoach, Unternehmenstraining und -Beratung, Berlin

Weitere Ausbilder:

Birgit Bader

Dipl. Päd., Dipl. Psych., NLP-Lehrtrainerin, Hamburg

Siang Bee

Dipl.Soziologe, Lehr-Supervisor und Coach (SG), Berlin

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Ausbildung zum NLP-Coach (DVNLP)

Was ist Coaching?

Coaching ist die Fähigkeit, Konflikte und Spannungen bei Einzelpersonen und Gruppen herauszuarbeiten und in Interaktion mit den Betroffenen zu lösen. Hierzu ist das Erlernen von verschiedenen Techniken erforderlich.

Bei der Weiterbildung zum Coach werden diese einzelnen Facetten miteinander verbunden und in ihrer Breite nutzbar gemacht. So entwickeln sich Coach-Persönlichkeiten, die in der Lage sind, das Wahrnehmungs-, Einstellungs- und Verhaltensspektrum ihrer Klienten zu erkennen und gezielt zu erweitern.

Voraussetzung der TeilnehmerInnen ist eine abgeschlossene NLP-Practitioner-Ausbildung.

Diese Ausbildung wird von dem DVNLP anerkannt und zertifiziert.

Ziel der Ausbildung

Zusätzlich zu den Bausteinen des NLP-Practitioner und NLP-Master ist das Ziel dieser Weiterbildung die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen für die Tätigkeit als Coach. Coachtätigkeiten werden in unterschiedlichen Einrichtungen, z.B. als Coach in einem Betrieb, als freiberuflicher Coach, in der Wirtschaft, Verwaltung, sowie in der Pädagogik benötigt. Neben der Anwendung einzelner Coachingtechniken steht die Steigerung der eigenen Kompetenz und Sozialkompetenz im Vordergrund, wie auch der Zugang zum eigenen Potenzial, zur eigenen Kreativität und zum Entwickeln des eigenen Coaching-Stils.

Ausbildungsinhalte

Block 1: Grundlagen des Coachings

  • Was ist Coaching?
  • Rahmen im Coachingprozess
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Strategische Flexibilität
  • Differenzierung zwischen Prozess und Inhalt

Block 2: Phasen im Coachingprozess

  • Orientierungsphase
  • Klärungsphase
  • Abschlussphase
  • Stufen des Lernens

Block 3: Selbstcoaching

  • Stressmanagement
  • Zeit- und Zielmanagement
  • Ressourcen aktivieren
  • Anforderungen an den Coach

Block 4: Konfliktmanagement

  • Mediation
  • Reflecting- Team
  • Moderation

Block 5: Andere Coachingansätze

  • TZI
  • TA
  • Rogers
  • Systemisch
  • Gestaltarbeit

Block 6: Reflektion des Coachings

  • Akquisitionsstrategien
  • Rechtslage des Coachings
  • Kundenpflege und Zufriedenheitsmanagement

Einen Tag praktisches Testing

Zwei Tage Supervision

Termine

Neue Termine kommen demnächst!

Zeiten

  • Freitag - Sonntag jeweils 10.00 - 18.00 Uhr

Kosten

  • 3.500 €
  • zzgl. 20 Stunden Supervision à 30 Euro

Trainer

Leitung:

Barbara Knuth

Lehrtrainerin, Lehrcoach DVNLP, ECA, Ausbilderin Wing-Wave-Coach, Gestalttherapeutin, Ausbilderin Mediation BM, system. Organisationsberaterin und syst. Aufstellerin, Braunschweig

Referenten

Birgit Bader

Dipl. Päd., Dipl. Psych., NLP-Lehrtrainerin, Hamburg

Siang Bee

Dipl.Soziologe, Lehr-Supervisor und Coach (SG), Berlin

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!